Hallo und willkommen im Philippinenklub Foren K00 Kultur K80 Festivals Fotos Kahumayan Festival in Kapatagan, Lanao del Norte

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Mindanao-Dieter vor 4 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #7324

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    REIS IST LEBEN

    KAHUMAYAN FESTIVAL IN KAPATAGAN, LANAO DEL NORTE

    Für mehr als die Hälfte der Menschheit hat dieses Korn die Eßgewohnheiten, die Kultur und die Wirtschaft rund um die Welt geprägt. Für sie ist ein Leben ohne Reis unvorstellbar. Produkte, Rezepte, Rituale und Festivals rund um den Reis haben auch das kulturelle Erbe der Philippinen gestaltet. Verbunden sind mit dem Reis Tänze, Volkslieder, Gedichte und Gemälde.

    Das Kahumayan Festival wird von den Kapataguenos zu Ehren des Korns gefeiert. Besonders hier hat es das Leben von Tausenden Menschen im Kapatagan Tal bereichert. In Asien sind etwa 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung vom Reis abhängig, in den Philippinen sind es 85 Prozent.

    Das 3-tägige Kahumayan Festival ist ein Tribut an die Reisbauern und unterstreicht die Wichtigkeit von Reis im Lande. Individuals und Organisationen partizipieren mit Rezeptpräsentationen als Höhepunkt des Festes. Die Reisbauern wenden sich dem Tourismus zu für ein zusätzliches Einkommen um ihre Reisprodukte den Besuchern zu verkaufen. Dazu gehören lokale Produkte wie „budbud, biko, bingka, espasol, palitao, puto, kalamay und arroz valnciana“ in Anlehnung an die spanische Paella.

    Die Feierlichkeiten beginnen immer am 5. Juli eines jeden Jahres.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.