Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Mindanao-Dieter vor 3 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #10244

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Diese Art von Wasserhähnen habe ich bereits im Jahre 1976, bei meinem ersten Besuch in den Philippinen geshen.

    …und es gibt sie immer noch. Früher nur in Baugeschäften, heutzutage aber auch in den großen Baumärkten, auch wenn es bereits welche aus Plastik gibt, die tatsächlich, zumindest auf den ersten Blick, haltbarer aussehen, wenn sie in Betrieb sind.

    Die alte Art aus Metall wir als Erstes die Schraube vom Drehgriff verlieren. Dann ist der Drehgriff noch eine Weile lose auf dem Wasserhahn. Irgendwann ist er dann als nächstes weg.

    Dann wird auf- und zu gedreht so gut es geht mit den Fingern oder manchmal auch einer Zange.

    Am Ende sind dann irgendwann alle losen Teile verschwunden – hahahahaha

    PHILIPPINENKLUB - Hausbau - Der altmoderne Wasserhahn

    PHILIPPINENKLUB - Hausbau - Der altmoderne Wasserhahn

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.