Schlagwörter: , , , , , ,

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Mindanao-Dieter vor 3 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #8527

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Nach dem Barangay, ist ein Sitio die kleinste Verwaltungseinheit. Es erfüllt nicht die Bedingungen die ein Barangay erfüllen muss und gehört somit zu einem Barangay. Zu vergleichen in Deutschland mit einem Weiler oder einer Bauernschaft.

    Hier hat sich ein ganzer Familienklan niedergelassen und sich über ein großes Gelände im Waldgürtel am Rande der Stadt verteilt. Das Land hatte man vor einigen Jahren günstig erwerben können.

    Viele Klanmitglieder sind in kleinen Steinbrüchen beschäftigt und brechen dort Steine, die verkauft werden und als Ziersteine in den Baustoffhandel gelangen.

    #8850

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Ich bin von den Bergen heruntergekommen, nicht über die Straße, sonder über die Pfade wo die Menschen zu Fuß oder mit Lasttieren unterwegs sind. Nun bin ich unten am Fluß und hier stehen die Häuser und Hütten.

    Hier sind auch die Menschen. Eine Mutter hat ihre Kinder mit an den Fluß genommen zur Körperreinigung. Die Kinder tollen im Wasser herum.

    Wo so ein Langnasen-Bleichgesicht auftaucht, braucht man nicht lange auf eine Kinderschar zu warten.

    Platz der nicht benötigt wird ist rar. Die Bewohner haben sich ein Sitzgelegenheit mit Dach gegen Sonne und Regen über dem Fluß erbaut. Hier treffen sie sich zum Reden.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.