Hallo und willkommen im Philippinenklub Foren K00 Kultur K30 Geschichte Philippinische Geschichte im August

Dieses Thema enthält 27 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Mindanao-Dieter vor 4 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 13 Beiträgen - 16 bis 28 (von insgesamt 28)
  • Autor
    Beiträge
  • #7754

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    15. August 1900 – Alfredo Santos wird geboren in Sto. Tomas, Pampanga

    Der Apotheker Alfredo C. Santos wurde am 15. August 1900 in Sto. Tomas, Pampanga geboren. Er war derjenige, der eine Medizin gegen hohen Blutdruck entdeckte.
    Dr. Alfredo C. Santos widmete seine Karriere dem Studium der Chemie der natürlichen medizinischen Pflanzen in den Philippinen. Er diente 45 Jahre in den unterschiedlichsten Kapazitäten der University of the Philippines (UP). Dr. Santos setzte seine Untersuchungen an der University of Santo Tomas und dem National Instiute of Science and Technology (NIST) fort.

    #7759

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    16. August 1956 – Das Rizal-Gesetz tritt in Kraft

    Am 16. August 1956, trat mit Republic Act 1425, allgemein als Rizal-Gesetz bekannt, ein Gesetz in Kraft, welches den Schulen vorschreibt im Lehrplan über Dr. Jose Rizals Leben und Arbeit zu lehren.

    Damit wird privat wie öffentlichen Schulen, Colleges und Universitäten vorgeschrieben über Rizals Leben, Arbeit und seine Schriften, insbesondere seine Novelle Noli Me Tangere und El Bilibusterismo im Unterricht zu behandeln.

    #7763

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    17. August 1898 – Die sterblichen Überreste von Dr. Rizal werden exhumiert

    Die sterblichen Überrest von Dr. Jose Rizal werden am 17. August 1898 auf dem Paco Friedhof exhumiert und zu seinem Haus auf der Estraude Street in Binondo, Manila gebracht. Dort starb sein Vater, Francisco Mercado im Januar des gleichen Jahres.

    Nach seiner Hinrichtung am 30. Dez. 1896 in Bagumbayan (späte auch Luneta und heute Rizal Park genannt) war seine Leiche heimlich auf dem Paco Friedhof begraben worden ohne Kennzeichnung des Grabes.

    #7767

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    18. August 1926 – Larry Alcala wird in Daraga, Albay geboren

    Der spätere Karikaturist und Zeichner larry Alcala wurde am 18. August 1926 in Daraga, Albay geboren. Er begann seine Karriere während er an der University of the Philippines in 1946 studierte. Er schloss das Studium mit einem Bachelor of Fine Arts in Paintin in 1950 ab und wurde Professor an der gleichen Universität von 1951 bis 1981.

    Sein erster Comic Strip war eine Parodie auf Superman mit dem Titel „Siopaoman“ in dem philippinischen Comicbuch Halakhak.

    Larry Alcala war einer der ersten die Taglish als Kommunikationsmedium nutzen wie in seinem „Kalabog en Bosyo“ in 1947. Er war auch ein Pioneer für animierte Komiks und TV-Werbungen in den Philippinen.

    #7779

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    19. August 1878 – Manuel Quezonwird in Baler geboren

    Der spätere philippinische Präsident Manuel Quezon wird in Baler, im Distrikt El Principe (dem heutigen Baler, Aurora) zu den spanischen Eltern Lucio Quezon und Maria Dolores Molina geboren. Quezon wurde der Präsident für den Commonwealth of the Philippines von 1935 bis 1944.

    In 1907 wurde zur ersten Philippine Assembly, welche später das Abgeordnetenhaus wurde, gewählt und hier war er tätig als Franktionsführer und Vorsitzender in Kommittees. Von 1909-1916 diente er dem Staat als einer der zwei philippinischen, beheimateten Kommissionären zum amerikanischen Abgeordnetenhaus wo er sich für das philippinische Autonomie Gesetz oder dem Jones Gesetz einsetzte.

    Er kehrte 1916 zurück und wurde in den Philippinen in den Senat gewählt, wo er später Senatspräsident wurde und ununterbrochen für 19 Jahre tätig war bis 1935.

    #7789

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    20. August 1899 – zwischen dem Sultan von Sulu und den Vereinigten Staate wir eine Vereinbarung unterzeichnet

    Bekannt als die „Bates Treaty“, in dem versprochen wird, den gegenseitigen Respekt zwischen den dem Sultanat von Sulu und den Vereinigten Staaten mit Respekt einer Moto-Autonomie zu wahren, und nicht wegzugeben oder zu verkaufen irgendeinen Teil von Sulu an eine andere Nation, als auch, dass der Sultan und seine Häuptlinge eine monatliche Entschädigung ausgezahlt bekommen für das Flaggen der amerikanischen Flagge und der Erlaubnis für die Vereinigten Staaten Land auf den Inseln zu benutzen.

    Foto: Sultan von Sulu, Hadji Mohammed Jamalul Kiram II

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 3 Monate von  Mindanao-Dieter.
    #7796

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    21. August 1983 – Ninoy Aquino wird bei der Rückkehr ermordet

    Die Ermordung von Benigno Aquino Jr. am 21. August 1983 auf dem Manila International Airport nach seiner Rückkehr aus einem 3-jährigen Exil in den Vereinigten Staaten erregte großes Aufsehen.

    Der Mord setzte eine Protestbewegung der gesamten Nation in Bewegung und endete am 22.-25. Februar 1986 in der EDSA People Power Revolution und zwang den damaligen Präsidenten Ferdinand E. Marcos nach Hawaii zu fliehen.

    Die Witwe des Ermordeten, Mrs. Corazon C. Aquino, wurde zum ersten weiblichen Präsidenten und als 11. philippinischer Präsident ins Amt eingeführt.

    #7800

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    22. August 1977 – Die nächtliche Ausgangssperre unter dem Kriegsrecht wird aufgehoben

    Am 22. August 1977 gab Präsident Ferdinand Marcos bekannt, dass die nächtliche Ausgangssperre und das Reiseverbot unter dem Kriegsrecht aufgehoben wird.

    Als Marcos am 21. Sept. 1972 mit der Präsidentenverordnung Nr. 1081 das Kriegsrecht verhänge, wurde die Pressefreiheit und andere zivile Freiheiten eingeschränkt oder aufgehoben. Er stellte den Kongress lahm und schloß Medien. Oppositionelle Anführer und militante Aktivisten wurden festgenommen.

    #7810

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    25. August 1994 – TESDA wird gegründet

    Technical Education and Skills Development Authority (TESDA) zielt darauf ab, die Ressourcen an menschlicher Arbeitskraft des Landes zu mobilisieren. Hierzu wurde die Behörde am 25. August 1994 gegründet.

    #7813

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    26. August 1930 – Crisanto Evangelista gibt die Gründung von Parido Komunista ng Pilipinas bekannt

    Am 34. Jahrestag des Katipunan Aufstandes Crisanto Evangelista die Gründung der Partido Komunista ng Pilipinas (PKP) am 26. August 1930 bekannt. Weniger als drei Monate später, am 13. Jahrestag der Russischen bolschewistischen Revolution, gründet er die PHP formell.

    #7829

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    28. August 1851 – Nararia Lagos, Erstellerin der ersten philippinischen Flagge, wird in Duenas, Iloilo geboren

    Im Barangay Burongan, dem heutigen Jaguimit, in Duenas, Iloilo, wird am 28. August 1851 Nararia Lagos, die Erstellerin der ersten philippinischen Flagge geboren.

    Bekannt ist sie auch als „Florence Nightingale of Panay“. Sie ist das einzige Kind von Juan de la Cruz Lagos und Saturnia Labrilloso. Von lernte viel von ihrer Mutter und studierte unter Meister Gregorio Tingson, der ihr wichtige Dinge beibrachte.

    #7830

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    29. August 1916 – dem philippinischen Autonomiegesetz von 1916 wird zugestimmt

    US Kongressmann William Atkinson Jones verfasste das Jones Gesetz. Am 29. August 1916 wird dem Jones Gesetz oder das Philippine Autonomy Act of 1916 zugestimmt.

    Das Jones Gesetz enthält die erste formelle und offizielle Deklaration der Amerikanischen Zustimmung den Philippinen die Unabhängigkeit zu gewähren.

    Das Gesetz besagt, dass die Unabhängigkeit gewährt wird, wenn das Land eine beständige Regierung geschaffen hat, von der die amerikanische Regierung bestätigen kann, dass es sich um eine beständige Regierung handelt.

    #7836

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    31. August 1907 – Ramon Magsaysay wird in Iba geboren

    Der 7. Präsident der Philippinen wird am 31. August 1907 in Iba, Zambales geboren. Die Filipinos nannten ihn liebevoll „Champion der Massen“. Seine Eltern waren ein Schmied und eine Lehrerin.

    Magsaysay war der beliebteste alle Präsidenten bis zum heutigen Tage, der sich auch um seinen Mitmenschen bis in die letzten Barrios kümmerte. Er war es, der den Malacanang Palast für die Menschen öffnete und ihn als Palast der Menschen deklarierte.

Ansicht von 13 Beiträgen - 16 bis 28 (von insgesamt 28)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.