Hallo und willkommen im Philippinenklub Foren K00 Kultur K30 Geschichte Philippinische Geschichte im März

Dieses Thema enthält 34 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Mindanao-Dieter vor 4 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 35)
  • Autor
    Beiträge
  • #6477

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    1. März 1973 – Die „Philippines News Agency“ wird gegründet

    Als Ersatz für den ehemaligen „Philippine News Service“ (PNS), welcher im Jahr 1950 gegründet wurde, wird am 1. März 1973 die Philippines News Agency etabliert, als die offizielle Nachrichtenagentur under der direkten Aufsicht des Bureau of National and Foreign Information (BNFI).

    #6478

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    1. März 1888 – Einheimische Filipinos überreichen Petition gegen Mönche

    Einheimische Filipinis und Mestizen marschierten in einer Prozession am 1. März 1888 zu der offiziellen Residenz von Jose Centeno und überreichten im eine Petition über die sofortige Ausweisung der Mönche der Ordensgemeinschaften und dem Erzbischof, die sie für unwürdig deklariert hatten, das Primat der Inseln zu besetzen.

    Centeno, ein Bergbauingenieur, war als ziviler Gouverneur von Manila eingesetzt und er war kirchenfeindlich eingestellt, und hatte damit die Demonstration noch ermutigt.

    #6480

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    2. März 1847 – Cayetano Arellano wird in Orion, Bataan geboren

    [caption id="" align="alignleft" width="133"]Cayetano Arellano Cayetano Arellano[/caption]

    Niemand konnte vorhersagen, dass dieser Botenjunge der Mönche einestages der oberste Richter des Landes werden würde, als am 2. März 1847 Cayetano Arellano in Orion, Bataan geboren wird. Im Alter von zwei Jahren verliert er seine Mutter und mit fünf gibt ihn sein Vater in die Obhut eines Priesters der Dominikaner.

    In den darauffolgenden Jahren war er bei dem Priester in Binondo, Manila. Die beaufsichtigte seine Ausbildung und Erziehung. Er sah ihn als intelligent und fleißig an.

    #6481

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    2. März 1964 – Marcos gibt seine Kandidatur zur Präsidentenwahl bekannt

    Ferdinand Marcos - PräsidentschaftskandidaturDer damalige Senatspräsident Ferdinand Marcos, in einer Rede vor Mitgliedern der Rotary and Lions Clubs, gibt am 2. März 1964 seine Kandidatur zur Präsidentenwahl bekannt, da Macapagal versprochen hatte für nur eine Amtszeit zu regieren.

    #6486

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    3. März 1894 – Paz Marquez-Benitez wird in Lucena City geboren

    [caption id="" align="alignleft" width="220"]Paz Marquez-Benitez Paz Marquez-Benitez[/caption]

    Die Erzieherin Paz Marquez-Benitez, welche die erste moderne philippinische Kurzgeschichte in englischer Sprache „Dead Stars“ schrieb, wird am 3. März 1894 in der Stadt Lucena, Quezon geboren.

    Benites war unter der ersten Generation von Filipinos, die im amerikanischen Bildungssystem ausgebildet wurden, welches Englisch als Mittel zum Unterricht nutzte.

    Sie lehrte an der University of the Philippines in der Englisch-Abteilung von 1916 bis 1951 und erwarb dabei einen Ruf als hervorragende Lehrerin.

    #6501

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    4. März 1879 – Rosa Sevilla wird in Tondo, Manila geboren

    Rosa Sevilla de AlveroRosa Sevilla de Alvero, Erzieherin, Autorin und eine der bemerkenswerten Befürworterinnen für ein Frauenwahlrecht, wurde am 4. März 1879 in Tondo, Manila geboren.

    Sie verfolgte ihren begehrten Beruf eine Lehrerin zu sein und schloß als „maestra superior“ am Assumption College ab. Zusammen mit Pura Villanueva-Kalaw und Pilar Hidalgo-Lim nahm sie Einfluss und agitierte für ein Frauenwahlrecht.

    Am 30. April 1937 war es dann so weit und den philippinischen Frauen wurde ein Wahlrecht und das Recht gewählt zu werden eingeräumt. Das führte bisher dazu, dass bereits zwei Frauen als Präsidentin gewählt wurden.

    #6510

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    5. März 1899 – Die Central Methodist Episcopal Church wird gegründet

    Während der amerikanischen Besatzungszeit wird am 5. März 1899 die Central Methodist Episcopal Church, die erste protestantische Kirche in den Philippien gegründet.

    Schließlich wird sie in Central United Methodist Church (CUMC) umbenannt. Ihre Geschichte ist eng verwoben mit der, der Knox United Methodist Church.

    Diese zwei Kirchen waren das Ergebnis von philippinisch-amerikanischer Verbindungen während der Kapitulation von Manila in 1898

    [caption id="" align="alignnone" width="750"]Die Central Methodist Episcopal Kirche auf der San Luis Street in Manila um 1915 Die Central Methodist Episcopal Kirche auf der San Luis Street in Manila um 1915[/caption]

    #6517

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    6. März 1951 – Fort Santiago wird zum Nationaldenkmal

    Fort Santiago wird am 6. März 1951 zum Nationaldenkmal erklärt in Gedenken an die Nationalhelden und Märtyrer, die hier inhaftiert waren und ihr Leben verloren.

    Während der spanischen Zeit war Fort Santiago für viele Filipinos das Gefängnis für mutmassliche Rebellion. Hier war auch Dr. Jose Rizal for seiner Hinrichtung in 1896 inhaftiert.

    Fort Santiago war einst die Stelle wo der Palast des Königreiches von Rajah Suliman in der vorspanischen Zeit stand.

    [caption id="" align="alignnone" width="750"]Haupttor von Fort Santiago in Manila 1880 Das Haupttor von Fort Santiago in Manila in 1880. Das Gebäude wurde während des Erdbebens von 1880 zerstört.[/caption]

    #6518

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    6. März 1909 – Die University of the Philippine Los Baños wird gegründet

    Die University of the Philippines, Los Baños wird durch den amerikanischen Botanisten Edwin B. Copeland am 6. März 1909 offiziell gegründet.

    Das Board of Regents der American University of the Philippines gründet das College of Agriculture in Los Baños, Laguna, und richtet ein Institut ein, speziell für die Forschung und Lehre in Landwirtschaft.

    #6523

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    7. März 1867 – Tomas A. Remigio wird in Sampaloc, Manila geboren

    Tomas A. Remigio, BühnenschriftstellerEiner der besten Bühnenschriftstelle während der amerikanischen Zeit wird am 7. März 1867 in Sampaloc, Manila geboren

    Remigios bekanntestes Werk is Malaya und wird als feinstes nationalistischen Stück angesehen, dass während der amerikanischen Periode geschrieben wurde.

    #6534

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    8. März 1902 – Gregorio Y. Zara wird in Lipa City geboren

    Gregorio Y. ZaraDr. Gregorio Y. Zara, ein bekannter Wissenschaftler, der 30 Patente unter seinem Namen angemeldet hat, wird am 8. März 1902 in Lipa City, Batangas geboren.

    Zara, altbekannter Ingenieur und Physiker, erfand das erste Video-Phone in 1955 und liess es sich als „photo phone signal separator network“ patentieren.

    Er erhielt seinen „Bachelor of Science“ in Maschinenwesen in Massachussets in 1926 und seinen Masters in Luftfahrttechnik von der University of Michigan in 1927.

    #6543

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    9. März 1891 – Jose P. Laurel wird in Tanauan geboren

    Jose P. LaurelJose P. Laurel, Präsident der von Japan gestützten Regierung der Philippinen während des 2. Weltkrieges von 1943 bis 1945, wird am 9. März 1891 in Tanauan, Batangas geboren.

    Laurel war angewiesen durch Präsident Manuel L. Quezon in Manila zu bleiben, als er zusammen mit seiner Familie und hohen Regierungsbeamten, darunter Vizepräsident Sergio Osmena, nach Corregidor und später nach Australien und von dort nach Amerika ging und dort eine Exilregierung etablierte.

    Die Japaner hatten einen Überraschungsangriff am 8. Dez. 1941 auf die Philippinen geführt. Der Krieg tobte bis zur Aufgabe der US-Philippinen-Streitkräfte im May 1942.

    #6556

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    10. März 1906 – Alejandro G. Abadilla wird in Rosario geboren

    Alejandro G. AbadillaAlejandro G. Abadilla wird als „Vater der modernen Tagalog Poesie“ angesehen und wird am 10. März 1906 in Rosaria, Cavite geboren.

    Abadilla, ein philippinischer Lyriker, Essayist und Romanautor, schloß his Bachelor in Philosophie and der Universität von Santo Tomas in 1934 ab.

    Seinen Durchbruch in philippinischer Lyrik hatte er, als er das Gedicht „Ako ang Daigdig“ (Ich bin die Welt) in 1955 geschrieben hatte.

    #6557

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    11. März 1966 – Die alte Mountain Province wird in 4 einzelne Provinzen geteilt

    Neue Provinzen der alten Mountain ProvinceDie alte Mountain Province wird am 11. März 1966 in vier einzelne Provinzen geteilt.

    • Mountain Province mit Bontoc als Provinzhauptstadt

    • Benguet mit La Trinidad als Provinzhauptstadt

    • Kalinga-Apayao mit Tabuk als Provinzhauptstadt

    • Ifugao mit Lagawe als Provinzhauptstadt

    #6558

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    12. März 1730 – Juan Esandi wird in Navarre, Spanien geboren

    Der letzte Jesuit Missionar, der in den Philippinen stirbt, bevor der Jusiten Orden in 1768 ausgewiesen wird, wird in Navarre, in Spanien am 12. März 1730 geboren.

    Pater Esandi, der in 1752 in Manila ankommt, wird von moslemischen Piraten auf der Insel Capul, heute in Northern Samar, in 1768 ermordet.

    Es waren 154 Jesuiten in den Philippinen, als König Carlos III von Spanien alle Jesuiten aus allen spanischen Gebieten auswies.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 35)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.