Hallo und willkommen im Philippinenklub Foren K00 Kultur K30 Geschichte Philippinische Geschichte im März

Dieses Thema enthält 34 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Mindanao-Dieter vor 4 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 35)
  • Autor
    Beiträge
  • #6559

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    13. März 1877 – Leandro Fullon wird in Hamtik, Antique geboren

    General Leandro FullonGeneral Leandro Fullon, ein Revolutionsführer und Befreier in Antique während der philippinischen Revolution, wird in Hamtik, Antique am 13. März 1877 geboren.

    General Fullon kämpfte weiter für Freiheit und Unabhängigkeit während des Philippinischen-Amerikanischen Krieges.

    Am 22. März 1901 ergibt er sich mit 180 Männern an Colonel Scott in Antique. Seine Streitkräfte waren geschwächt durch schwere Verluste.

    #6560

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    14. März 1903 – Die Manila Electric Company wird gegründet

    Die Manila Electric Company (Meralco), welche Elektrizität in der Metropole Manila verteilt, wird am 14. März 1903 gegründet.

    Der original Name war „Manila Electric Railroad and Light Company“. Es war die erste Firma, der eine Lizenz erteilt wurde, elektrische betriebenen Wagen für den Personenverkehr unter dem Namen „Tanvia“ und in der Stadt Manila und der Umgebung die Stromversorgung zu betreiben.

    Der heutige Name „Manila Electric Company“ wurde 1919 angenommen.

    Tranvia Straßenbahn in Manila

    #6573

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    15. März 1901 – General Mariano Trias ergibt sich

    General Mariano TriasGeneral Mariano Trias, zusammen mit seinen untergebenen Offizieren und Männern ergibt sich am 15. März 1901 Lieutenant Colonel Frank D. Baldwin in San Francisco de Malabon, in Cavite.

    Trias, der bekannt war in der philippinischen Revolution seit 1896, hatte wichtige Posten inne in der Revolution-Regierung. Er wurde als meist einflussreiche Mann im südlichen Luzon nach General Aguinaldo.

    #6574

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    15. März 1565 – Sikatuna und Miguel Lopez de Legazpi schließen Blutsvertrag in Bohol

    Der sogenannte „Sandugo“ oder Blutsvertrag zwischen Häuptling Sikatuna von Bohol und dem spanischen Entdecker Miguel Lopez de Legazpi wird am 15. März 1565 geschlossen.

    Schon früher, mehr als 40 Jahre, nachdem Ferdinand Magellan in der Schlacht von Mactan in Cebu starb, wurde Legazpi von Spanien in 1564 befohlen, eine Expedition zu starten und Kolonien zu gründen um an dem lukrativen Gewürzhandel teilzuhaben.

    Nach fast mehr als einem Jahr auf See, erreichte Legazpis Expedition die Philippinen und landete auf der Insel Cibabao, dem heutigen Samar, ließ sich dort aber nicht nieder.

    Blutsvertrag in Bohol

    #6584

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    16. März 1521 – Magellan sieht die Ostküste von Samar

    Nachdem Ferdinand Magellan die Inseln Canoyas, später Landrones genannt und heute als Marianen Inseln bekannt, weiter in Richtung Westen gesegelt war um die Molukken zu finden, sah er am 16. März 1521 eine gebirgige Insel. Bald sollte sich herausstellen, dass es Zamal war oder die Insel Cibabao war, dem heutigen Samar.

    Am folgenden Tag landete die ausgelaugte Expedition auf einer unbewohnten Insel südlich von Samar mit dem Namen Humunu, dem heutigen Homonhon, welche als Barangay zu Guiuan, Eastern Samar gehört.

    [caption id="" align="aligncenter" width="500"]Ferdinand Magellan Ferdinand Magellan nach einem Gemälde von Velasquez[/caption]

    #6585

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    16. März 1960 – Das Araneta Coliseum wird eingeweiht

    Das damals größte Kolosseum in Asien wird mit dem Araneta Coliseum am 16. März 1960 eingeweiht.

    Benannt ist es nach seinem Besitzer J. Amando Araneta. Das eiförmige Kolosseum wird mit einem Boxkampf eröffnet, den hier 33.000 Zuschauer sehen.

    [caption id="" align="aligncenter" width="604"]Araneta Coliseum Araneta Coliseum in 1960[/caption]

    Der Eintrittspreis war damals 80 Centavos und in der Loge 5 Pesos.

    #6594

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    17. März 1957 – Präsident Ramon Magsaysay kommt bei einem Flugzeugabsturz ums Leben

    Der Champion der philippinischen Massen, Präsident Ramon F. Magsaysay kommt im Alter von 49 Jahren, bei einem Flugzeugabsturz in Cebu am 17. März 1957 ums Leben.

    Er wurde am 31. Aug. 1907 in Iba, Zambales geboren. Er wurde zum 7. Präsidenten der Philippien im November 1953 gewählt und trat seine vierjährige Amtszeit am 30. Dez. des gleichen Jahres an.

    Präsident Magsaysay hatte die Gunst des philippinischen Volkes wegen seiner Selbstlosigkeit und engagierten Führungskraft.

    Präsident Ramon F. Magsaysay

    #6602

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    18. März 1928 – Fidel Ramos wird in Lingayen geboren

    Fidel RamosPräsident Fidel Valdez Ramos, der 12. Präsident der Philippinen, wird am 18. März 1928 in Lingayen, Pangasinan geboren.

    Ramos erhält seinen Abschluß von der United States West Point Academy mit einem Bachelor in Military Engineering in 1950 und einem Masters in Civil Engineering von der University of Illinois. Er verbringt die meiste seiner Zeit beim Militär.

    Zu bemerken ist, dass er aus den Reihen der Streitkräfte der Philippinen (AFP) aufstieg. Er und der damalige Verteidigungsminister Juan Ponce Enrile führten eine militärische Meuterei an, die zur People Power Revolution im Februar 1986 führte und den Sturz der diktatorischen Regierungs von Präsident Ferdinand Marcos einleitete.

    #6605

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    19. März 1723 – Josefa Gabriela Silang wird in Santa geboren

    [caption id="" align="alignleft" width="194"]Josefa Gabriela Silang Philippinische Briefmarke mit dem Portrait von Josefa Gabriela Silang[/caption]

    Gabriela Silang ist die erste philippinische Frau, die eine Revolte gegen die Spanier während der Kolonialzeit der Philippinen anführte, sie wird am 19. März 1723 in Santa, Ilocos Sur geboren.

    Sie war die am nächstenstehende Beraterin für ihren Ehemann Diego Silang, einem Ilocano Rebell, der sich mit den Briten zusammenschloss, um auf eine schnelle Vertreibung der spanischen Beamten von Vigan, Ilocos Sur während der britischen Besetzung zu drängen.

    Nachdem ihr Ehemann am 28. Mai 1763 auf Befehl der Spanier ermordet worden war, führte sie weiterhin mit seinen Gefolgsleuten einige erfolgreiche Kämpfe gegen die Spanier in Santa und Vigan.

    #6615

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    20. März 1843 – Ambrocio Flores wird in Manila geboren

    General Ambrocio FloresAmbrosio Flores ist ein General der Philippine Revolutionary Army, der Nachfolger von General Antonio Luna nach seiner Ermordung. Er wurde am 20. März 1843 in Manila geboren.

    Flores war der Sohn eines spanischen Armeeoffiziers und studierte an der Universität Santo Tomas. Danach ging er zur spanischen Armee in 1860. Nach 33 Jahren Dienst schied er aus dem Militärdienst aus.

    #6620

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    21. März 1897 – Marcela Marcelo wird in der Schlacht von Pasong Santol getötet

    Marcela Marcelo, der Frauengeneral der Revolution, wird in der Schlacht von Pasong Santo, in Dasmariñas, in Cavite, am 21. März 1897 getötet.

    Marcelo ist auch bekannt als „Selang Bagsik“ (Ferocious Sela) und als „Henerala Sela“ (General Sela). Sie stammte aus Malibay, dem ehemaligen Palanyag, heute Pasay City. Geboren wurde sie 1869, sie heiratete Qurico Lugo von Aguho, Paternos und gebar ihm einen Sohn. Marcelo gehörte einer Familie der Oberschicht an, welche eine Betelnuss-Farm besass.

    #6629

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    22. März 1869 – Emilio Aguinaldo wird in Kawit, Cavite geboren

    Emilio AguinaldoEmilio Aguinaldo, der erste Präsident der Ersten Philippinischen Republik, wird am 22. März 1869 in Cavite El Viejo, Cavite, dem heutigen Kawit geboren.

    Mit dem Spitznamen Miong, war Emilio das siebte von acht Kindern des Kapitan Calos Aguinaldo y Jamir und Kapitana Trinidad Famy y Valero. Seine Grundausbildung erhielt er in der öffentlichen Schule von Kawit. Seine Mutter, die zur Witwe wurde als er neun Jahre alt war, schickte ihn auf das College of San Juan de Letran.

    #6642

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    23. März 1863 – Mariano Ponce wird in Baliuag geboren

    Mariano Ponce, Jose Rizal und Marcelo del Pilar sind die Führer Reformbewegung in Spanien. Mariano Ponce, ein philippinischer Mediziner, bekannt für seine Arbeit und Mitwirkung in der philippinischen Revolution, wird am 23. März 1863 in Baliuag, Bulacan geboren.

    Seine medizinischen Abschluss machte er an der University of Santo Tomas. Danach reiste er nach Spanien für weiterführenden Studien an der Universidad Central de Madrid in 1889.

    Hier verband er sich mit Marcelo del Pilar, Graciano López Jaena und Jose Rizal im „Propaganda Movement“.

    #6643

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    23. März 1914 – Carmen Planas wird in Tondo geboren

    Carmen PlanasCarmen Planas, die erste Frau, die als Mitglied in den Gemeinderat von Manila gewählt wird, wird am 23. März 1914 in Tondo, Manila geboren.

    Ihre Grundschulbildung erhielt sie im Colegio de Sta. Rosa und beendete ihren Primärkurs in drei Jahren und wurde Jahresbeste. Zu ihrer Sekundarausbildung schrieb sie sich im Holy Ghost College, dem heutigen College of the Holy Spirit ein. Hier schloß sie mit einem Prädikatsexamen ab in 1933. Im selben Jahr noch ging sie zur University of the Philippines und begann für einen Bachelor of Laws zu studieren, den sie 1940 erhielt.

    #6649

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    25. März 1936 – Präsident Quezon erlässt EO No. 23

    Der philippinische Commonwealth Präsdident manuel L. Quezon erlässt am 25. März 1936 Executive Ordern No. 23, darin werden die technische Spezifikation der Nationalflagge beschrieben.

    Das bis dato existierende Design der Nationalflagge war von General Emilio Aguinaldo während seines Exils in Hongkong vorgeschrieben worden und von Marcela Agonicillo nach dessen Angaben genäht worden.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 35)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.