Hallo und willkommen im Philippinenklub Foren K00 Kultur K30 Geschichte Philippinische Geschichte im März

Dieses Thema enthält 34 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Mindanao-Dieter vor 4 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 31 bis 35 (von insgesamt 35)
  • Autor
    Beiträge
  • #6653

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    25. März 1935 – Flash Elrode wird in Bogo geboren

    Gabriel "Flash" ElrodeGabriel „Flash“ Elorde, einer der größten philipinischen Boxer zusammen mit manny Pacquiao wir am 25. März 1935 in Bogo, Cebu geboren.

    Elorde, ein Linkshänder, gewann seinen ersten Welttitel in 1960 gegen Harold Gomes und verteidigte diesen erfolgreich für 7 1/2 Jahre. Er gewann noch weitere Titel im Bantamgewicht und im Federgewicht. Im Jahr 1963 wurde er in das Wolrd Boxing Council und die World Boxing Association eingeführt

    #6659

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    26. März 1867 – Braulio rivera wird in Tondo geboren

    Braulio Rivera, einer der „Dreizehn Märtyrer von Bagumbayan“ wird in Gitna, Tondo, Manila, in der Nähe der Zabala und Sto. Cristo Streets am 26. März 1867 geboren. Braulio war der Sohn von Jose Rivera, einem Arbeiter der Tobacco Monopoly Administration.

    Sehr wenig ist bekannt aus seiner frühen Zeit. Auch wernn er nur eine Grundschulausbildung hatte, war er doch angestellt bei der „Sub-inspeccion General de Montes“. Er war gesegnet mit einer Stimme zum Singen. Er war auch ein guter Musiker, der drei Instrumente beherrschte – die Gitarre, die Violine und die Flöte.

    #6664

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    27. März 1890 – Ruperto Kangleon wird in Macrohon geboren

    [caption id="" align="alignleft" width="250"]Ruperto Kangleon Ruperto Kangleon (rechts) mit Lt. General Walter Krueger der US Army[/caption]

    Ruperto Kangleon ist eine Legende in der Widerstandsbewegung während der japanischen Besetzung. Er wurde am 27. März 1890 Braulio kangleon und Flora Kadava, im heutigen Southern Leyte, in Macrohon geboren.

    Kangleo erhielt eine Auszeichnung als rundum Athlete für das erste philippinische Olympia Team für die Jahre 1912-1913. Er studierte am College of Liberal Arts der University of the Philippines. Da er jedoch mehr dem Militär zugeneigt war, wechselte er zur Philippine constabulary Academy in Baguio City, wo er 1916 den Abschluß machte.

    #6670

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    30. März 1591 – Städteordnung verbietet Einheimischen das Tragen von Seide aus China

    Eine Städteordnung verbot am dem 30. März 1591 den Einheimischen das Tragen von Seide und anderen „Stoffen“ aus China.

    Anschließend, am 9. April, richtete Governor-General Dasmariñas einen Untersuchungsausschuss ein. Zehn Zeugen beschworen, dass die Einfuhr von chinesischen Waren der einheimischen Industrie schade und die Menschen demoralisiert und die Verordnung durchgesetzt werden sollte.

    #6675

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    31. März 1884 – Teodoro M. Kalaw wird in Lipa geboren

    Teodoro M. KalawDer sogenannte „Vater der philippinischen Bibliotheken“ wird in Lipa, Batangas geboren.

    Kalaw war einer der herausragenden dreisprachigen Schriftsteller und Historiker, der spezialisiert war auf das Sammeln von Originaldokumeten, welche die Grundlage für seine Schriften wurden.

    Während seiner Jugendzeit, sammelte er revolutinäre Flugblätter und Zeitungen und schuf eine kleine Sammlung, welche die Revolution im Zentrum sah. Darunter waren Papiere von Apolinario Mabini und die Aufzeichnungen der Verhandlung gegen Andres Bonifacio.

Ansicht von 5 Beiträgen - 31 bis 35 (von insgesamt 35)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.