Hallo und willkommen im Philippinenklub Foren K00 Kultur K30 Geschichte Philippinische Geschichte im Mai

Schlagwörter: , , ,

Dieses Thema enthält 29 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Mindanao-Dieter vor 4 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 30)
  • Autor
    Beiträge
  • #7036

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    17. Mai 1857 – Pascual Poblente wird in Naic geboren

    [caption id="" align="alignleft" width="150"]Pascual Poblente Pascual Poblente[/caption]

    Der Schriftsteller und Verleger Pascual H. Poblete wird am 17. Mai 1857 in Naic, Cavite geboren. Er war einer der Tagalog Übersetzer von Jose Rizals Noli Me Tangere. Bei der Geburt wurde er Pascual Hicaro genannt, er nahm aber später den Namen seiner Mutter als Familiennamen an.

    #7037

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    18. Mai 1662 – Manrique de Lara befiehlt die Räumung von Fort Zamboanga

    Governor-General Manrique de Lara gibt am 18. Mai 1662 den Befehl zur Räumung von Fort Zamboanga und anderen Häfen in Mindanao durch die Spanier um die Kräfte in Manila zu verstärken für die zu erwartende Invasion von Kue-Sing, einem chinesischen Seeräuber aus Formosa, dem heutigen Taiwan.

    Infolgedessen konnten sich die Muslims im Süden komplett dem Land und der See bemächtigen.

     

    Am 18. Mai 1955 wurden meine heutige Frau geboren. Herzlichen Glückwunsch zu Deinem 60. Geburtstag Liebling.

    #7054

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    19. Mai 1893 – Das Maura Gesetz wurde verkündigt

    Das Maura GesetzAm 19. Mai. 1893 wurde das Maura Gesetz verkündigt. Benannt wurde es nach seinem Autor Antonio Maura y Montañer, der zu der zeit der Minister für die spanischen Kolonien war. Der Zweck des Gesetzes war die Übertragung einer größeren Autonomy an die Gemeinden und Provinzen auf Luzon und den Inseln der Visayas. Manila war davon zu diesem Zeitpunkt ausgenommen.

    #7055

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    20. Mai 1865 – Ein Sekundarschulwesen wurde organisiert

    Ein Sekundarschulwesen wurde am 20. Mai 1865 in den Philippinen organisiert und aufgeteilt in öffentlich und privat.

    Die Universität von Santo Tomas wurd als öffentliche Schule eingestuft, während das Royal College of San Juan de Letran, Anteneo Municipal, College of Bacolor und alle anderen sekundären Schulen wurden in zwei Kategorien platziert. Zuerst diejenigen, welche komplette Lehrgänge anboten, die zu Bachelor of Arts Abschlüssen führten.

    #7056

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    21. Mai 1963 – Aguinaldo spendet sein historisches Haus in Kawit, Cawite der Regierung

    [caption id="" align="alignnone" width="750"]Der Aguinaldo Schrein Der Aguinaldo Schrein[/caption]

    General Emilio Aguinaldo unterzeichnete am 21. Mai 1963 ein Dokoment im Veteran Memorial Hospital und spendet damit sein historisches Haus in Kawit, Cavite der philippinischen Regierung unter der Bedingung, dass er dort bis zu seinem Lebensende wohnen darf.

    Aguinaldo, der erste philippinische Präsident, blieb weiterhin im Krankenhaus bis zu seinem Tode am 6. Februar 1964.

    #7057

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    22. Mai 1867 – Julio Nakpil wird Quiapo, Manila geboren

    [caption id="" align="alignleft" width="150"]Julio Nakpil Julio Nakpil[/caption]

    Der philippinische Komponist, der auch während der philippinischen Revolution gegen Spanien kämpfte, Julio Nakpil, wird am 22. Mai 1867 in Quiapo, Manila geboren. Nakpil diente als Kommandeur für die Revolutionstruppen im Norden von Manila unter Andres Bonifacio.

    Seine Erfahrungen auf dem Schlachtfeld nutzen ihm um die Aufgabe über die Sicherstellung, Anschaffungen und die Gelder und Waffen der Katipunan zu verwalten.

    #7058

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    23. Mai 1578 — Gouverneur Francisco de Sande schickt einen Offizier um die Sulu Inseln zu unterwerfen

    Gouverneur Francisco de Sande, der Borneo für Spanien in Besitz genommen hatte, entsandte seinen Offizier Esteban Rodriguez de Figueroa, um die Sulu Inseln zu unterwerfen und so behutsam wie nur möglich, die Piraten von dort in friedliche Bauern zu verwandeln, die Agaben an die spanische Krone zahlen sollten.

    De Sande war der dritte Gouverneur der Philippinen und regierte vom 25. Aug. 1575 bis April 1580.

    #7059

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    24. Mai 1953 – Präsident Quirino wird einstimmig für eine weitere Amtszeit nominiert

    Die Liberal Party hat am 24. Mai 1953 in ihrer nationalen Versammlung am Rizal Memorial Stadium, einstimmig Präsident Elipdio Quirino für eine weitere Amtszeit nominiert, nachdem der zurückgetretene Botschafter Carlos Romulo, Senator Tomas Cabili, Senator Lorenzo Sumulong, der Abgeordnete Jose Roy und andere die Versammlung verlassen hatten, weil sie bei einer Abstimmung eines Antrages verloren hatten.

    Vizepräsident Fernando Lopez, der für die Nominierung von Romulo zum Präsidentenamt tendierte, trat von seinem Kabinetposten als Minister für Landwirtschaft noch am selben Tage zurück.

    #7060

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    [caption id="" align="alignnone" width="750"]Governor General Ramon Blaco Governor General Ramon Blaco[/caption]

    25. Mai 1895 – Governor General Ramon Blanco befiehlt die Verbannung von 9 prominenten Bürgern von Malolos

    Der Governor General Ramon Blanco befiehlt am 25. Mai 1895 neun prominente Bürger von Malolos, Bulacan ins Exil zu schicken. Es sind meist Freunde und Verwandte von Marcelo H. Del Pilar. Einige werden nach Mindanao und andere nach Palawan wegen einer Verschwörung gegen die Kirche verbannt.

    Der Gemeindepfarrer von Malolos hatte sich beim Erzbischhof von Manila beschwert über die Anwesenheit von „illegalen“ Freimaurer Vereinigungen in Malolos.

     

    #7067

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    26. Mai 1859 – Felipe Agoncillo wird in Taal geboren

    [caption id="" align="alignleft" width="150"]Felipe Agoncillo Felipe Agoncillo[/caption]

    Felipe Agoncillo wird als der erste philippinische Diplomat angesehen, der von der Revolutionsregierung beauftragt wurde, die philippinische Unabhängigkeit im Ausland bekannt zu machen. Geboren wurde er am 26. Mai 1859 in Taal, Batangas.

    Agoncillo war ein brillianter Anwalt, beauftragt wurde er persönlich von General Emilio Aguinaldo.

    Später in 1898 ging Agoncillo selber in die Vereinigten Staaten und beantragte dort die philippinische Unabhängigkeit anzuerkennen. Präsident William McKinley lehnte dieses Ansinnen allerdings ab.

    #7075

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    27. Mai 1893 – Magdalena Jalandoni wird in Jaro geboren

    [caption id="" align="alignleft" width="312"]Magdalena Jalandoni Magdalena G. Jalandoni auf einem Foto vor ihrem Portrait mit ihrer Nichte Ofelia J. Jardenil[/caption]

    Magdalena Gonzaga Jalandoni, eine Hiligaynon Dichterin, Theaterautorin und Romanschriftstellerin, wird am 27. Mai 1893 in Jaro, Iloilo geboren.

    Ihre Arbeiten umspannen Themen vom Kommen der malayischen Siedler im Mittelalter bis zur spanischen und amerikanischen Kolonilaziet, wie auch die japanische Besetzung im 2. Weltkrieg. Dabei immer wieder die Geschichte von Panay porträtierend mit der Evolution der Ilonggo Kultur.

    Ihr bekanntes Gedicht „Ang Guitara“, zu Deutsch „Die Gitarre“, wird heute noch in den Klassenzimmern im ganzen Land gelesen.

    #7082

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    28. Mai 1946 – Manuel Roxas wird als Präsident eingeführt

    Manuel RoxasAm 28. Mai 1946 wird Manuel Roxas als dritter Präsident des Commenwealth ins Amt eingeführt. Gewählt worden war er am 23. April 1946. Seinen Amtseid legte Roxas in einem provisorischen Bau neben den Ruinen des Gebäudes der Legislative ab. Der abdankende Präsident Osmeña folgte der amerikanischen Tradition um den neuen Präsidenten einzuführen, verliess die Feier aber noch vor der Einführung und begab sich in seine private Residenz im Santa Mesa District.

    Roxas legte den Amtseid um 9.10 Uhr ab und erhielt einen 19-schüssigen Salut, bevor er seine Amtsantrittsrede hielt.

    #7088

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    29. Mai 1896 – Cesar Bengzon wird in Camiling geboren

    [caption id="" align="alignleft" width="150"]Cesar Bengzon Cesar Bengzon[/caption]

    Der erste Filipino, der zum Internationalen Gerichtshof (ICJ) der Vereinten Nationen berufen wurde, Cesar Bengzon, wird am 29. Mai 1896 in Camiling, Tarlac geboren.

    Wenige Monate vor seiner Pensionierung im November 1966 als Chief Justice of the Supreme Court, wurde Bengzon zum ICJ zugelassen.

    #7094

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    30. Mai 1892 – Der Maler Fernando Amorsolo wird in Paco, Manila geboren

    [caption id="" align="alignleft" width="150"]Fernando Amorsolo Fernando Amorsolo[/caption]

    Ferdinand Amorsolo ist der erste erklärte natonale Künstler in Malerei in 1972 und der sogenannte „Große alte Mann der philippinischen Künste“. Er wurde am 30. Mai 1892 in Paco, Manila geboren.

    Amorsolo erwarb seinen akademischen Grad von der Liceo de Manila Art School in 1909 und ging danach zur University of the Philippines Schule der feinen Künste. Bekannt ist er als Portraitmaler und philippinischer Landschaftsbilder.

    Er machte einen Abschluss mit Auszeichnung an der U.P. in 1914 und bekam ein Stipendium in Madrid, Spanien. Es war ihm möglich New York zu besuchen, wo er den Vorkriegsimpressionismus und Kubismus kennenlernte, der ihn deutlich beeinflusste bei seiner Arbeit.

    Um Geld zu verdienen während er zur Schule ging, nahm Amorsolo an Wettbewerben teil und machte Illustrationen für verschiedene philippinische Publikationen. Er illustrierte auch für religiöse Passionsbücher.

    Er eröffnete sein eigenes Studio nach seiner Rückkehr nach Manila und malte ungeheuer viel während der 1920er und 1930er Jahre.

     

    Eine Auswahl seiner Bilder zeigt der PHILIPPINENKLUB in dem Forum KULTUR – MALEREI UND ANDERE KÜNSTE unter folgendem LINK:

    http://www.philippinenklub.com/forums/topic/malerei/

    #7100

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    31. Mai 1996 – Die Philippinen un Malaysia erklären Turtle Island als Schutzgebiet

    In einem „memorandum of agreement“ (MOA) haben am 31. Mai 1996 die Philippinen und Malaysia Turtle Island als Schutzgebiet oder als „Turtle Islands Heritage Protected Area (TIHPA) erklärt.

    TIHPA besteht aus sechs von den Philippinen festgelegten Inseln. Das sind Boaan, langaan, Great Bakkungaan, Lihiman, Taganak und Baguan. Drei Inseln wurden Malaysia festgelegt. Diese sind Palau Selingaan, Palau Gulisaan und Palau Bakkungaan Kechil.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 30)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.