Hallo und willkommen im Philippinenklub Foren K00 Kultur K30 Geschichte Philippinische Geschichte im November

Dieses Thema enthält 33 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Mindanao-Dieter vor 3 Jahre.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 34)
  • Autor
    Beiträge
  • #9728

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Heute in der philippinischen Geschichte am 14. November 1875 wird Gregorio Del Pila in Bulacan, Bulacan geboren
    PHILIPPINENKLUB - Philippinische Geschichte im NovemberEiner der jüngsten Generäle der philippinischen Revolution von 1896, Gregorio Del Pilar, wir am 14. November 1875 in der Gemeinde Bulacan, in Bulacan geboren.

    Bekannt ist er als „Boy General“. Er wurde der Vertraute und rechte Hand von General Emilio Aguinaldo.

    Auch noch bekannt als „Goyo“, kam er von einer armen Familie und musste Reiskuchen verkaufen und teilweise als „houseboy“ bei seiner Tante arbeiten, bis er seine Ausbildung im Alter von 20 Jahren an der Ateneo de Manila University abgeschlossen hatte.

    #9735

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Heute in der philippinischen Geschichte am 15. November 1895 stellte „La Solidaridad“ ihre Veröffentlichungen ein
    PHILIPPINENKLUB - Philippinische Geschichte im NovemberWeil sie keine ausreichenenden finanziellen Mittel mehr zur Verfügung hatte, stellte „La Solidaridad“ am 15. November 1895 ihre Veröffentlichungen ein.

    La Solidaridad war als Zeitung am 15. Feb. 1889 in Barcelona, Spanien gegründet worden. Sie diente als prinzipielles Organ der Propaganda für die Bewegung mit dem gleichen Namen für mehr als fünf Jahre.

    #9738

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Heute in der philippinischen Geschichte am 16. November 1986 starb Rogelio de la Rosa

    (Bild: Rogelio de la Rosa mit Carmen Rosales)

    Rogelio de la Rosa war ein Schauspieler, Senator und Diplomat. Er starb am 16. November 1986 an einem Herzinfarkt im Alter von 70 Jahren. Er war einer dem populärsten Filipino Matinee Idole des 20. Jahrhunderts. Auch war er der erste philippinische Filmschauspieler, der seinen Ruhm in eine politische Karriere umwandeln konnte. Auf diese Weise war er der Wegbereiter für so manchen vom Entertainer-zum-Politiker für die Zukunft in den Philippinen.

    #9744

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Heute in der philippinischen Geschichte am 17. November 1898 wird ein provisorische revolutionäre Regierung für den Distrikt der Visayas eingeführt

    PHILIPPINENKLUB - Philippinische Geschichte im November

    Philippinisches Regiment in Iloilo

     

    Eine provisorische, revolutionäre Regierung für den ‚District of Visayas‘ wird als politische Unterabteilung der Malolos Regierung am 17. November 1898 eingeführt. Es wurden Schritte unternommen, die Gemeinden mit den Regulationen zu organisieren, die von General Emilio Aguinaldo herausgegeben wordenw aren. Roque Lopez war der designierte Präsident der Revolutionsregierung für den Distrikt Visayas. Ein Manifest wurde auf Basis der Verfassung von der Regierung herausgegeben.

    #9745

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Heute in der philippinischen Geschichte am 17. November 1891 wird Eulogio Despujol der Governor-General für die Philippinen

     

    PHILIPPINENKLUB - Philippinische Geschichte im NovemberDer am 11. März 1834 geborene Eulogio Despujol aus der Gemeinde Cataluna, Spanien, wird am 17. November 1891 der Governor-General für die Philippinen.

    Er war es, der in einem Dekret vom 7. Juli 1892 anordnete, Dr. Jose Rizal nach Dapitan, Zamboanga zu verbannen. Das Dekret verbot auch alle Veröffentlichungen seiner Arbeiten.

    #9749

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Heute in der philippinischen Geschichte am 18. November 1928 wird Salvador Laurel in Paco, Manila geboren

    PHILIPPINENKLUB - Philippinische Geschichte im November

    „Doy“ Laurel und Ferdinand Marcos

    Salvador „Doy“ Laurel, der Vizepräsident von Cory Aquino, wird am 18. November 1928 in Paco, Manila geboren. Laurel war der jüngste Sohn von Jose P. Laurel, Präsident der Philippinen unter der Besetzung von Japan und ein Richter am Supreme Court während der amerikanischen Kolonialperiode.

    #9750

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Heute in der philippinischen Geschichte am 18. November 1833 wird Maximo Inocencio in Cavite geboren

    PHILIPPINENKLUB - Philippinische Geschichte im NovemberDer Unternehmer, Schiffsbauer, Waldarbeiter und einer der 13 Martyrer von Cavite wird am 18. November 1833 in Cavite geboren. Er war der Älteste der Martyrer.

    Beschuldigt wurde er zunächst für den Aufstand von Cavite in 1872 und ins Exil nach Cartagena in Spaniien für 10 geschickt. Nach seiner Begnadigung kehrte er in seinen Heimatort zurück und wurde in 1896 der Revolution beschuldigt und am 12. Sep. 1896 als einer der 13 Martyrer von Cavite hingerichtet.

    #9751

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Heute in der philippinischen Geschichte am 18. November 1848 wir Trinidad Tecson in San Miguel de Payumo, Bulacan geboren

    PHILIPPINENKLUB - Philippinische Geschichte im NovemberDie als „Mutter der Biak-na-Bato“ (zerbrochene Steine) bekannte Trinidad Tecson wird am 18. November 1848 in San Miguel de Payumo Mayumo, in Bulacan geboren.

    Im Alter von 47 Jahren tritt sie die Frauenabteilung der Katipunan im Jahre 1895 ein. Sie war eine der wenigen Revolutionsfrauen, die aktuell Seite an Seite mit den Männern der Revolution für die Freiheit des Landes von den spanischen Kolonisatoren gekämpft hat.

    Sie kämpfte in 12 blutigen Schlachten in Bulacan, darutern die berühmte Schlacht von Biak-na Bato und wurde selber oft verwundet, aber sie kehrte immer wieder auf das Schlachtfeld zurück, sobald sie genesen war.

    #9754

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Heute in der philippinischen Geschichte am 19. November 1850 wird Isabelo Tampinco geboren
    PHILIPPINENKLUB - Philippinische Geschichte im NovemberIsabelo Tampinco wurde einer der größten philippinischen Holzbildschnitzer, der etliche religiöse Skulpturen in Manila und anderen Orten schaffte. Geboren wurde er am 19. November 1850 in Binondo, Manila.

    Einige seiner Arbeiten sind die berühmte Fasade an der Kathedrale von Manila, das Hochrelief an der Tür aus „molave“ an der Santo Domingo Kirche, der Hauptaltar der Kathedrale von laoag und die Holzschnitzereien in der San Agustin Kirche.

    #9764

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Heute in der philippinischen Geschichte am 20. November 1896 musste Dr. Jose Rizal vor Colonel Francisco Olive erscheinen

     

    PHILIPPINENKLUB - Philippinische Geschichte im NovemberAm 20. November 1896 musste Dr. Jose Rizal vor dem Richter Colonel Francisco Olive erscheinen und Rede und Antwort stehen für Beschuldigungen die gegen ihn erhoben worden waren. Ihm wurden Dokumente und Zeugnisse als Beweise vorgelegt.

    #9772

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Heute in der philippinischen Geschichte am 21. November 1898 präsentieren die Amerikaner ein Ultimatum zur Abtretung der Philippinen

    Die American commissioners präsentieren am 21. November 1898 ein Ultimatum, in dem sie die Abtretung des gesamten philippinischen Archipels fordern und gleichzeitig eine Zahlung von 20.000.000 Dollar anbieten. Spanische Schiffe und Güter würden für eine bestimmte Zeit in die Häfen der Inseln gelassen.

    #9773

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Heute in der philippinischen Geschichte am 21. November 1849 erlässt Governor General Narciso Claveria einen Beschluss, der die Namensgebng der Filipinos regelt

    PHILIPPINENKLUB - Philippinische Geschichte im November
    Der damalige Governor General Narciso Claveria erlässt einen Beschluss zur Standarisierung der philippinischen Namen und Familiennamen, das sogenannte „Claveria Decree“, am 21. November 1849. Er veröffentlicht eine Liste in alphabetischer Reihenfolge von Familiennamen, die einem Katalog von spanischen Familiennamen entnommen ist.

    #9781

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Heute in der philippinischen Geschichte am 22. November 1935 wird die erste Luftverbindung zwischen den Vereinigten Staate und Manila hergestellt

    PHILIPPINENKLUB - Philippinische Geschichte im November

    China Clipper war der erste von dreien Martin M-130 für Pan American Airways gebaute Flieger für den ersten kommerziellen Transpazifik Flugservice von San Francisco nach Manila.

    Am 22. November 1935 hatte sich eine Menschenmenge von rund 125.000 Zuschauern an den Ufern der San Francisco Bucht versammelt um den Start des Pan American World Airways China Clipper für den ersten kommerziellen Trans-Pacific Flug der Geschichte beizuwohnen.

    Das Kommando hatte Captain Edwin C. Musick. Der China Clipper dröhnte über die Golden Gate, um nach 59 Stunden und 48 Minuten Flugzeit auf dem Wasser der Bucht von Manila aufzusetzten.

    #9785

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Heute in der philippinischen Geschichte am 23. November 1986 ernennt Präsidentin Corazon C. Aquino General Rafael Ileto zum 17. Verteidigungsminister
    Präsidentin Corazon C. Aquino beschreibt General Rafael Ileto als professionellen Soldaten, einen Offizier und Gentleman, als sie ihn am 23. November 1986 zum 17. Verteidigungsminister der Philippinen ernennt. Vorher war der Stabschef der Streitkräfte der Philippinen (AFP).

    Ileto wurde am 24. Okt. 1920 in San Isidro, Nueva Ecija geboren. Von seinen Jugendfreunden wurde er „Rocky“ genannt. Er beendete seine Basisausbildung in seinem Heimatort und erhielt seine höhere Bildung an der Nueva Ecija High School.

    #9786

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    Heute in der philippinischen Geschichte am 23. November 1898, wird eine Kommission gegründet, welche der westlichen Welt verdeutlichen soll, dass die Filipinos durchaus in der Lage sind, sich selber zu regieren

    PHILIPPINENKLUB - Philippinische Geschichte im November

    Felipe Agonicill (sitzend von links) und weitere Filipino Diplomaten in Paris in 1898
    Am 23. November 1898 wird eine Kommission aus 10 Personen gebildet, der Felipe Agoncillo vorsitzt. Die Kommission soll schnellstens der westlichen
    Welt vor Augen führen, dass die Zeit reif ist, dass sich Filipinos selber regieren können.

    General Emilio Aguinaldo eröffnet diplomatische Positionen, um damit auf eine philippinische Unabhängikeit zu drängen und die nötige Propaganda über die Aktivitäten der Revolutionsregierung zu verbreiten.

    Infolgedessen werden diplomatische Agenten ernannt: Felipe Agonicollo für die Vereinigten Staaten; Mariano Ponce und Fastino Lichauco für Japan; Antonio Regidor für England; Juan Luna und Pedro Roxas für Frankreich und Eriberto Zarcal für Australien.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 34)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.