Hallo und willkommen im Philippinenklub Foren K00 Kultur K30 Geschichte Philippinische Geschichte im September

Dieses Thema enthält 29 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Mindanao-Dieter vor 4 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 30)
  • Autor
    Beiträge
  • #7837

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    01. September 1909 – Baguio wird Chartered City

    Die Gemeinde Baguio wird am 01. September 1909 durch das Gesetz 1963 zur Chartered City deklariert.

    Der Gouverneur William Cameron Forbes beauftragte den Richter George Malcolm, einen jungen amerikanischen Anwalt in der von Amerikanern geführten philippinischen Regierung, die Gründungsstatuten der neuen Stadt in Benguet zu verfassen.

    Der Name der Stadt stammt von dem Wort „bagiw“ in Ibaloi, einer einheimischen Sprache der Benguet Region, welches Moos bedeutet.

    #7846

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    02. September 1865 – Simeon Ola wird in Guinobatan geboren

    [caption id="" align="alignleft" width="250"] Denkmal für General Simeon Ola in Guinobatan, Albay[/caption]

    In der Gemeinde Guinobatan, in der Provinz Albay, wird am 02. September 1865 Simeon Ola geboren.

    Er war es, der die Bicolanos anführte in ihrem Kampf für Freiheit. Seine Eltern waren Vicente Ola und Apolonia Arboleda.

    Ola war hoch angesehen in guinobatan, war er doch der „teniente de cuadrillos“ und die Vertrauensperson von Father Carlos Cabido, dem Ortspfarrer. Diese Stellung half ihm bei seiner revolutionären Arbeit. Er konnte Männer rekrutieren und Waffen besorgen für die revolutionäre Armee. Er schaute darüber hinweg, dass der Gefängnisaufseher, Sergeant Loame 93 Inhaftierte frei ließ, die kurz darauf in seiner Armee Dienst taten.

    #7849

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    3. September 1898 – La Independencia brachte die erste Ausgabe heraus

    La Independencia, eine periodisch erscheinende Publikation der Philippinischen Revolution gegen Spanien, gab ihre Ausgabe am 03. September 1898 heraus. Gründer und Herausgeber war General Antonio Luna, Oberster Chef der Armee unter Emilio Aguinaldo.

    Die Herausgabe wurde weiter betrieben selbst während des Philippinen-Amerika Krieges, auch wenn General Luna nicht mehr zu den Redakteuren zählte wegen seiner militärischen Aufgaben. Seinen Platz nahm Rafael Palma als amtierender Redakteur ein.

    #7850

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    3. September 1894 – Benigno Aquino Sr. wird in Murcia, Tarlac geboren

    Am 3. September 1894 wird Benigno Aquino Sr. in Murcia, Tarlac zu Servillano Aquino, einem General der philippinischen Revolution, der später als Mitglied im Malolos Kongress dientte und Guadalupe Quiambao, Tochter betuchter Eltern, geboren.

    #7858

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    4. September 1943 – Die von Japan geförderte Verfassung wird unterzeichnet und ratifiziert

    Die von Japan geförderte philippinische Verfassung von 1943 wird am 4. September 1943 unterzeichnet und ratifiziert in einer Vollversammlung und zwei Tage später von 117 Mitgliedern der Kapisanan sa Paglilingkod sa Bagong Pilipinas (KALIBAPI), der einzigen politisch erlaubten Organisation während der japanischen Besetzung.

    Damit war die Zweite Republik (1943-1945) formal proklamiert. Jose P. Laurel Sr war der eingesetzte Präsident und wurde am 14. Okt. 1943 in sein Amt eingeführt.

    #7869

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    05. September 1976 – Das Philippine International Convention Center wird offiziell eingeweiht

    Das von Architekt Leandro V. Locsin entworfene Philippine International Convention Center wird am 05. September 1976, nach einer kurzen Bauzeit von 23 Monaten, eingeweiht. Er wurde zum erstenmal genutzt für das Jahrestreffen des World Bank-International Montary Fund in 1976

    #7870

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    06. September 1955 – Die Laurel-Langley Vereinbarung wird genehmigt

    Am 06. September 1955 wird die Laurel-Langle Vereinbarung von beiden Seiten der amerikanischen und philippinischen Regierung genehmigt, nach dem Abschluß der Verhandlungen zwischen Senator Jose P. Laurel und james M. Langley im Dezember 1954.

    Die Laurel-Langley Vereinbarung ist ein revidiertes amerikanisches-philippinisches Handelsabkommen, welches das Bell Trade Act ersetzt, dass bei den nationalistischen Filipinos unbeliebt geworden war, da die philippinische Wirtschaft an die US-Wirtschat gekoppelt wurde.

    #7871

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    08. September 1954 – Die Souteast Asia Treaty Organization wird in Manila gegründet

    Mit der Gründung der SEATO (Souteast Asia Treaty Organization) von acht Mitgliedern am 08. September 1954, sollte der Verbreitung des Kommunismus in Südostasien Einhalt geboten werden.

    Auch bekannt al Manila Pakt, waren die Gründungsstaaten die Philippinen, die Vereinigten Staaten, Frankreich, Australien, das Vereinte Königreich, Neuseeland, Pakistan und Thailand.

    #7872

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    09. September 1878 – Sergio Osmena Sr wir in Cebu City geboren

    Der Sprecher der ersten Philippine Assembly und zweiter Präsident des commonwealth, wird am 09. September 1878 in Cebu City geboren.

    Aus einer reichen und prominenten Familie stammend, mit ausgedehnten Geschäftsinteressen in Cebu, war Osmena der Herausgeber einer spanischen Zeitung in Cebu City, der El Nuevo Dia bevor er an der Universität von Santos Tomas Jura studierte. Bei der Prüfunf wurde er Zweitbester.

    Im Alter von 25 wurder er vom amerikanischen Governor-General als amtierender Gouverneur von Cebu ernannt.

    #7887

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    10. September 1763 – Gabriela Silang kämpfte heldenhaft gegen die Spanier

    Es war der 10. September 1763, als Gabriela Silang heldenhaft gegen die Spanier in Vigan, Ilocos Sur kämpfte.

    Gabriela hatte den Kampf von ihrem Ehemann, Diego Silang, Anführer der philippinischen Rebellen in Ilocos übernommen, nach dem dieser von einem nahen Freund verraten worden war. Er wurde am 28. Mai 1763 auf den Befehl der königlichen und kirchlichen Behörden in Manila ermordet.

    #7888

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    11. September 1917 – Ferdinand E. Marcos wird in Sarrat geboren

    Der spätere 10. Präsident der mit der längsten Amtszeit in der philippinischen Geschichte (mehr als 20 Jahre), Ferdinand E. Marcos wird am 11. Februar 1917 in dem Ort Sarrat, in der Provinz Ilocos Norte zu Mariano Marcos und Josefa Edralin geboren.

    #7889

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    12. September 1896 — die 13 Martyrer von Cavite werden hingerichtet

    Die 13 Martyrer von Cavite werden durch die spanishen Behördem am 12. September 1896 auf der Plaza de Armas in der Nähe von Fort San Felipe, Cavite City hingerichtet, weil sie der Katipunan Revolution angehörten.

    #7890

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    13. September 1907 – Macario Sakay wird gehängt

    Der revolutionäre Anführer unter den letzten des philippinishen Widerstandes, der sich den Amerikanern ergab, wird Macario Sakay am 13. September 1907 im Old Bilibid Gefängnis von Manila zusammen mit Col. Lucio de Vega gehängt.

    Geboren wurde er am 3. Jan. 1870 in Tondo, Manila. Sakay war ein naher Vertrauter von Andres Bonifacio und einer der frühen Mitglieder der Katipunan.

    Während des Philippinisch-Amerikanischen Krieges floh General Sakay in die Berge und organsierte die revolutionären Streitkräfte in Bulacan, Pampangan, Morong (heute Rizal), Cavite, Laguna und Batangas und erklärte später, wie er es nannte, die
    Tagalog Republik.

    Sitzend von links nach rechts: Julian Montalan, Francisco Carreon, Macario Sakay und Leon Villafuerte.
    Stehend von links nach rechts: Benito Natividad und Lucio de Vega.

    Foto von 1907.

    #7891

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    14. September 1815 – Der Galeonen Handel zwischen den Philippinen und Mexiko ist zu Ende

    Der Galeonen Handel zwischen den Philippinen und Mexiko endet am 14. September 1815, einige Jahre bevor Mexiko die Unabhängikeit von Spanien in 1821 erhält. Die spanische Krone übernahm die direkte Kontrolle des Landes und regierte direkt von Madrid aus. Die Eröffnung des Suez Kanals und die Erfindung der Dampfschiffe verkürzte die Reisedauer von Spanien auf die Philippinen auf 40 Tage.

    Die Manila Galeonen oder Manila-Acapulco Galeonen segelten über den Pazifik für fast drei Jahrhunderte. Sie brachten ihre Fracht von Luxusgütern, wirtschaftlichen Vorteilen und kulturellem Austausch, mit anderen Worten die Plünderungen nach Spanien.

    Der Galeonen Handel wurde zum fundamentalen Einkommen zwischen den spanischen Kolonialisten und den philippinischen Inseln. Rund 110 Manila Galeonen setzten Segel in den 250 Jahren des Manila -Acapulco Galeonen Handels von 1565 bis 1815.

    Foto: Die Abbildung zeigt den Nachbau der Galeone Andalucia, die im 17. Jahrhunder zwischen Manila und Acapulco im Galeonen Handel segelte.

    #7900

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    15. September 1898 – La Republica Filipina erscheint in Mandaluyong

    Die unabhängige und nationalistische Zeitung La Republica Filipina, gegründet von Pedro Paterno, erscheint am 15. September 1898 in Madaluyong.

    La Republica Filipina hoffte eine nationale Einigkeit unter einer demokratischen philippinishen Republik zu schaffen. Die Publikation wurde Anfang 1899 wieder eingestellt.

    Andere nationalistische Zeitungen erschienen, darunter La Independencia, die zum Sprachrohr der philippinischen Revolution wurde und El Heraldo dela Revolucion, eine Publikation von General Emilio Aguinaldos revulotionärer Regierung.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 30)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.