Hallo und willkommen im Philippinenklub Foren K00 Kultur K30 Geschichte Philippinische Geschichte im Juni

Dieses Thema enthält 30 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Mindanao-Dieter vor 4 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 31)
  • Autor
    Beiträge
  • #7237

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    16. Juni 1980 – Die Commission on Filipinos Overseas wird gegründet

    Die philippinische Regierung gründete am 16. Juni 1980 die Commission on Filipinos Overseas (CFO), eine Agentur, die es sich zur Aufgabe machte, die Interessen der philippinischen Immigranten und Bewohner im Ausland zu repräsentieren.

    Durch den Erlass Batas Pambansa 79, wurde das Office of Emigrant Affairs (OEA) ausgewechselt, behielt aber das Mandat und die Funktionen wurden ausgeweitet neue Strategien zu formulieren.

    #7238

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    17. Juni 1863 – Rafael del Pan wird in Intramuros, Manila geboren

    Rafael del Pan war ein Anwalt, Nationalist und Reformist und wird am 17. Juni 1863 in Intramuros, Manila zu Don Jose Felipe del Pan, einem Spanier und Amalia Garcia Fontela, einer Filipina geboren.

    Rafael del Pan wird mit sieben Jahren nach Spanien zur Schule geschickt. Er kommt zurück nach Manila und studiert am Ateneo Municipal. Nachdem er dort seinen Bachiller en Artes am Colegio de San Juan de Letran in 1880 machte, studierte er Rechtswissenschaften an der University of Santo Tomas aber beendet dort nicht den Kurs. Erst an der Zentraluniversität von Madrid in Spanien beendet er sein Jurastudium und erlangt das Licenciado en Jurisprudencia am 28. Januar 1886.

    #7266

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    18. Juni 1908 – die University of the Philippines wird gegründet

    Der Gesetzgeber hatte die Voraussetzungen zur Gründung der University of the Philippinen (UP) geschaffen und gegründet wurde diese am 18. Juni 1908.

    Nach der Besetzung der Philippinen durch die Amerikaner wurde schnell eine große Anzahl an Grund- und Hauptschulen in jeder Provinz geschaffen. So war es nicht verwunderlich, dass der Gesetzgeber zu dem Schluß kam, auch eine staatliche Universität bereitzustellen.

    Das war ein Grundstein mit, für den Gebrauch der englischen Sprache. Diese wurde im Gegensatz zu den spanischen Schulen von nun an gelehrt und bevorzugt.

    #7267

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    19. Juni 1861 – Dr. Jose P. Rizal wird in Calamba geboren

    Jose Rizal Mercado y Alonzo Realonda, der Held der Philippinen, wir am 19. Juni 1861 in Claamba, Laguna zu Francisco Engracio Rizal Mercaro y Alejandro und Teodora Morales Alonzo Realonda y Quintos geboren. Beide sind chinesischer Abstammung.

    Jose war das siebte von elf Kindern. Jose wird von Pater Rufino Collantes am 22. Juni 1861 getauft mit Pater Pedro Casanas als sein Taufzeuge. Die Geschwister von Jose sind: Saturnina, Paciano, Narcisa, Olimpia, Lucia, Maria, Concepcion, Josefa, Trinidad und Soledad.

    #7268

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    [caption id="" align="alignleft" width="250"] Mariano Ponce[/caption]

    Gekauft worden waren die Waffen von Mariano Ponce, der mit der Hilfe des chinesischen Revolutionärs Dr. Sun Yat-sen auf seiner Mission in Japan die Unterstützung des japanischen Militärs und einiger Politiker erhielt, die Waffen im Frühling 1899 zu kaufen. Zur gleichen Zeit wurde eine Abmachung getroffen, dass „pensionierte“ japanische Offiziere zu den Philippien als Ratgeber der philippinischen Armee gegen die Amerikaner gehen sollten. Die Offiziere dienten tatsächlich mit den philippinischen Streitkräften aber der Versuch Waffen auf die Inseln zu schaffen, schlug komplett fehl.

    Die Nunobiki Maru sank in einem Taifun und der zweite Versuch wurde durch die effektive amerikanische Seeblokade verhindert.

    #7269

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    21. Juni 1574 – König Felipe II von Spanien verleiht Luzon den Titel „Nuevo Reino de Castilla“

    König Felipe II von Spanien verleiht am 21. Juni 1574 Luzon den Titel „Nuevo Reino de Castilla“ (Neues Königreich von Kastillien) und Manila den Titel „Insigne y siempre leal Ciudad“ (Distinguierte und immer ergebebe Stadt) und erlaubte die Gründung einer neuen Stadtverwaltung.

    Dieser königliche Erlass bestätigte die Benennungen für Luzon und Manila durch den Gouverneur Miguel Lopez de Legazpi.

    [caption id="" align="alignnone" width="750"] Der erste Steuereintreiber auf den Philippinen
    Augustinermönch Martin de Rada[/caption]

    An diesem gleichen Tag gab der Mönch Martin de Rada, Father Provincial der Augustiner in den Philippinen, seine schriftliche Stellungsnahme für die Eintreibung von Abgaben durch die Eingeboren bekannt.

    #7286

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    22. Juni 1976 – Präsident Marcos genehmigt die „open skies plolicy“

    Am 22. Juni 1976 genehmigt Präsident Ferdinand Marcos die „open skies policy“ und liberalisiert die Luftfahrt-Politik der Philippinen. Er erlaubt eine höhere Anzahl von Flügen druch ausländische Fluggesellschaften in die Philippinen.

    #7287

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    23. Juni 1869 – Carlos Maria de la Torre beginnt seine Amtszeit als Governor-General

    Carlos Maria de la Torre y Nava Cerrada beginnt seine Amtszeit als neuer spanischer governor-General der Philippinen am 23. Juni 1869.

    De la Torre wurde nach der blutlosen spanischen Revolution von 1869 ernannt und war der beliebteste spanische Governor-General der in den Philippinen seinen Dienst tat (1869-1871).

    Er entließ politische Häftlinge und erlaubte Kritik an der Kirche und den Mönchen. Er war angesehen als tolerant und erließ freiheitliche Gesetze.

    #7302

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    24. Juni 1571 – Manila wird zur Hauptstadt proklamiert

    Am 24. Juni 1571 wird Manila zur Hauptstadt der spanischen Kolonialverwaltung der Philippinen proklamiert.

    Schon vorher in Cebu hatte der spanische Kolonisator Miguel Lopez de Legazpi von den Reichtümern in Manila gehört und zwei seiner Kommandeure, Martin de Goiti und Juan de Salcedo geschickt, um die nördliche Region zu erkunden.

    #7303

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    25. Juni 1881 – Ein königlicher Erlass schaffte das Tabakmonopol ab

    Mit einem königlichen Erlass wurde am 25. Juni 1881 das Tabakmonopol in den Philippinen abgeschafft. Der Erlass wurde auf den Insel in 1882 angewandt und im Jahr 1884 komplettiert.

    Das Tabakmonopol war von Governor Basco y Vargas gemäß dem königlichen Befehl vom 9. Feb. 1780 eingesetzt worden. Auch wenn es von gewissen Seiten, besonders den Mönchen, gegensätzlich angesehen wurde, wurde es am 1. März 1782 organisiert und auf königliche Anordnung am 15. Mai 1784 genehmigt.

    Unter dem Tabakmonopol durfte niemand Tabak anbauen oder auch nur ein einziges Tabakblatt ohne Genehmigung der Regierungs verkaufen.

    #7304

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    26. Juni 1875 – Ein königlicher Erlass authorisiert einen allgemeinen Plan für eine Zugstrecke auf Luzon

    [caption id="" align="alignleft" width="300"] Zug nach Dagupan[/caption]

    Ein königlicher Erlass des Königs von Spanien machte es am 26. Juni 1875 möglich, mit den allgemeinen Planungen für ein Zugstrecke auf der Insel Luzon zu beginnen. Dem Inspektor für öffentliche Bauarbeiten wurde aufgetragen einen Plan für ein Eisenbahnsystem zusammen mit Eduardo Lopez Navarro auszuarbeiten. Am 11. Nov. im gleichen Jahr wurden noch damit begonnen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 5 Monate von  Mindanao-Dieter.
    #7305

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    27. Juni 1863 – Ladislao Diwa, Mitgegründer der Katipunan wird in San Roque geboren

    Ladislao Diwa, Mitbegründer der Katipunan, wird in San Roque, Cavite zu Mariano Diwa und Cecillia Nocon, am 27. Juni 1863 geboren. Beide stammen aus San Francisco de Malabon, Cavite, dem heutigen General Trias.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 5 Monate von  Mindanao-Dieter.
    #7306

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    28. Juni 1848 – Francisco Mercado und Teodora Alonso heiraten

    Francisco Mercado und Teodora Alonso, die Eltern von Dr. Jose Rizal, heiraten am 28. Juni 1848. Francisco stammt aus Biñan, Laguna, während Teodora aus Meisik, Tondo kommt. Sie hatten 11 Kinder, 2 Jungen und 9 Mädchen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 5 Monate von  Mindanao-Dieter.
    #7307

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    29. Juni 1626 – Juan Niño de Tabora kommt in Manila

    Juan Niño de Tabora, der spanische general und kolonial Beamte, kommt in Manila an, um als Governor-General seinen Dienst in den Philippinen anzutreten. De Tabora bringt eine hölzerne Statue der Heiligen Jungfrau mit, bekannt als Nuestra Señora de la Paz y Buen Viaje. Die Statue befindet sich heut in der Kirche von Antipolo.

    #7308

    Mindanao-Dieter
    Keymaster

    30. Juni 2010 – Senator Benigno Aquino III wird als 15. Präsident ins Amt eingeführt

    Als 15. Präsident der Philippinen wird Senator Benigno Aquino III am 30. Juni 2010 am Quirino Grandstand im Rizal Park, Manila in sein Amt eingeführt. Er wurde am 10. Mai 2010 in der ersten automatischen Wahl in den Philippinen gewählt.

    Wie in der Verfassung von 1987 vorgeschrieben, soll der neue Präsident am Mittag des 30. Juni in sein Amt eingeführt werden. In der Vergangenheit gab es unterschiedliche Daten für die Amtseinführung.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 31)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.